1LIVE Informant

Schlammschlacht beim FC Schalke

30.04.2018

Er ⬆️ darf beim FC Schalke nicht mehr mitspielen: Nationalspieler Max Meyer. Der Verein hat ihn quasi rausgeschmissen, weil er sich in einem Interview krass über seine Chefs ausgekotzt hat. 😠😠

Worum ging's?

Meyer hat gesagt, dass er sich von Manager Heidel und Vereinsboss Tönnies gemobbt fühlt. 😳 Tönnies hatte ihm öffentlich vorgeworfen, dass er geldgierig sei.

Ist er das? 🤔

Meyer soll ein Jahresgehalt von 5,5 Millionen Euro ausgeschlagen haben. 💰🤑 Das hätte er bei einer Vertragsverlängerung auf Schalke wohl bekommen. Meyer versichert aber, dass das nicht am Geld lag, sondern daran, dass er sich schlecht behandelt gefühlt hat von seinen Chefs. Die hätten nicht mal mehr mit ihm geredet. 😕

Und jetzt?

Den Rest der Saison kickt Meyer jetzt nicht mehr für Schalke. Ende Juni läuft sein Vertrag sowieso aus. Wo er dann hingeht, ist offen. ⚽