1LIVE Informant

Uni Paderborn diskutiert über Hiphop-Band

07.05.2018

Sie hier ⬆️ sorgen gerade für Stress an der Uni Paderborn. Die Band 187 Strassenbande aus Hamburg soll als Headliner 🔊 beim Sommerfestival am 17. Mai spielen. Problem: Die Band steht für ihre Texte genauso in der Kritik wie Kollegah und Farid Bang: menschenverachtend, sexistisch...

Kommen sie trotzdem?

Sieht so aus. Weder die Hochschulleitung 🎓 noch der Studierendenausschuss AStA, der das Sommerfest organisiert, hat die Band ausgeladen - trotz heftiger Kritik. Unter anderem auch, weil der AStA Angst hat, Schadensersatz zahlen zu müssen. Aber sie wollen über die Texte diskutieren. 💬

Aha. Wo?

Direkt an der Uni in Paderborn. Da gibt's heute eine öffentliche Diskussion, bei der über die Grenzen von Provokation und Menschenverachtung geredet werden soll. Außerdem will der Studierendenausschuss überlegen, wie Musikacts in Zukunft besser ausgesucht werden können.🤓