1LIVE Informant

Facebook-Löschzentrum in Essen wird größer

08.05.2018

Das Facebook-Löschzentrum in Essen hatte heute so eine Art "Tag der offenen Tür" - zumindest für Journalisten. Die konnten sich mal angucken, wie es da drin aussieht und wie die Leute so arbeiten.

Wie war's?

Nicht besonders spektakulär. Ein bisschen wie in einem Start-up aus dem Silicon Valley. Mit frischem Obst 🍌 🍎 🍇 und Snacks auf den Tischen und nem eigenen Fun-Floor mit Kicker und Konsolen.⚽ 🎮

Aber...?

Die Mitarbeiter haben mit krassen Inhalten zu tun, die gelöscht werden müssen. Kinderpornos oder Gewaltvideos zum Beispiel. Deshalb gibt's da auch Psychologen, die den Mitarbeitern helfen. 👨‍ ⚕️👩‍⚕️

Reicht das?

Facebook sagt Nein. Weil von dem Zeug immer mehr gepostet wird, soll es jetzt auch mehr Mitarbeiter geben. Statt bisher 1.000 in den Lösch-Zentren in Essen und Berlin, sollen es bis Ende des Jahres 2.000 sein.