1LIVE Informant

Zuckerberg soll in Großbritannien antanzen

10.05.2018

Bis heute hat Facebook Zeit, sich bei einem Ausschuss britischer Politiker zu melden. ☎️⏰ Es geht um Fragen zum Datenskandal. Außerdem soll Chef Mark Zuckerberg noch im Mai persönlich da vorbeikommen.

Aha. Und warum?

Der Ausschuss, der sich im Parlament um Digitales kümmert, will Facebook wegen des Skandals befragen. Der technische Chef des Unternehmens war auch schon mal da. Der Ausschuss war aber nicht zufrieden mit seinen Antworten. Darum das Ultimatum. 💪

Oha. Klingt ernst.

Der Chef des britischen Ausschusses war da ziemlich eindeutig. Er hat eine Liste mit 40 Fragen 📝 in die USA geschickt, die noch nicht ausführlich genug beantwortet wurden und gesagt: ➡️ Entweder kommt Zuckerberg freiwillig ➡️ oder er bekommt eine offizielle Vorladung. Dann würde er einkassiert, sobald er das nächste Mal in Großbritannien ist.