1LIVE Informant

NRW-Schulen hoffen auf Geldregen

13.05.2018

Vier Schulen aus NRW drücken sich heute selber die Daumen. Sie gehen ins Rennen um den Deutschen Schulpreis. 🏆

Preis für was?

Die Karlschule in Hamm ist zum Beispiel nominiert - weil es da offenbar besonders gut klappt, dass Schüler, die auf die Hauptschule wechseln, schnell den Stoff lernen und mithalten können. Und nachmittags gibt's an der Schule mal etwas andere Kurse, zum Beispiel Boxen. 🥊

Preise?

Die Schule des Jahres bekommt 100.000 Euro! 💸💸💸 Und wenn das nicht klappt: Alle Nominierten haben so oder so schon 5.000 Euro sicher.