1LIVE Informant

Das Letzte: Flugzeug verliert Cockpit-Scheibe

14.05.2018

Guck mal genau hin: ✈️ Da fehlt was! Genau... die Cockpit-Scheibe. Ist in fast 10.000 Metern Höhe über China geplatzt. 😲😲

Und dann?

Ja, die Folgen waren heftig: Der Kopilot des A319 der Fluggesellschaft Sichuan Airlines wurde fast aus dem Flugzeug gezogen. Er hatte mega Glück: Der Gurt hat ihn gerettet. Und der Pilot meinte, dass Chaos herrschte. Es sei fast unmöglich gewesen, die Instrumente abzulesen.

Alles gut gegangen?

Ja, es gab ein glückliches Ende. 🤞 😉 Der Pilot gilt jetzt als Held, weil er in der Stadt Chengdu notlanden konnte, und so alle 128 Menschen an Bord sicher wieder Boden unter den Füßen hatten - auch ohne Cockpit-Scheibe.