1LIVE Informant

Büffel-Einsatz könnte teuer werden

14.05.2018

Der "Ausflug" ⬆️ der fünf Wasserbüffel auf die A3 könnte ein teures Nachspiel haben. 💵 💵 💵 Sie waren gestern morgen auf die A3 bei Leverkusen gerannt und hatten die Autobahn für Stunden lahmgelegt...

Und warum teuer❓❓❓

Weil jetzt möglicherweise die Besitzerin den Einsatz bezahlen muss.😱😱😱 Nur wenn sie beweisen kann, dass die Tiere auf ihrer Weide ordentlich eingezäunt waren bekommt sie keine Rechnung von Polizei und Feuerwehr. Wenn sie Fehler gemacht hat schon.💩

Was war denn los?

Polizei und Feuerwehr hatten versucht, die Wasserbüffel auf der Autobahn einzufangen - hat aber nicht geklappt. Sie wurden eingekesselt, von der Kölner Zoo-Tierärztin betäubt und dann mit einem Kran abtransportiert. Hat ewig gedauert. Gestern Abend waren sie dann aber endlich wieder im Stall⬆️⬆️⬆️ nach 9 Stunden Einsatz 😅