1LIVE Informant

Außenseiter-Sieg im DFB-Pokal

19.05.2018

Um den hier ging's gestern Abend⬆️ - um den DFB-Pokal. Und die hier haben ihn ganz überraschend gewonnen⬇️.

Die Spieler von Eintracht Frankfurt mit ihrem Trainer Niko Kovac. Sie haben im Finale um den DFB-Pokal die Bayern platt gemacht - mit 3:1. Der Spielfilm aus Frankfurter Sicht:
▶️ 1:0 Rebic (11. Minute)
▶️ 1:1 Lewandowski (53.)
▶️ 2:1 Rebic (82.)
▶️ 3:1 Gacinovic (90.+6)

Außenseiter-Sieg?

Ja total - und das bedeutet für die Bayern, dass von drei angepeilten Titeln nur einer übrig bleibt: die Meisterschaft in der Bundesliga. Der Champions-League-Titel war schon futsch - und jetzt wird's auch nix mit dem DFB-Pokal. Den hat Bundespräsident Steinmeier der Eintracht überreicht.⬇️

Davor war Steinmeier aber noch als Fußballpolitiker gefragt. Er hat sich mit den deutschen Nationalspielern Özil und Gündogan getroffen - wegen deren viel kritisierten Bildern mit dem türkischen Präsidenten Erdogan. Steinmeier schrieb bei Facebook: Özil und Gündogan hätten ihm zugesichert, dass Deutschland ihr Land Nummer 1 ist. Er findet es aber voll okay, dass in ihrer Brust zwei Herzen schlagen. 🇩🇪 🇹🇷