1LIVE Informant

"Pausenbrot-Vergiftung" vielleicht größer als gedacht

22.05.2018

Letzten Freitag hab ich dir von dem Ding hier erzählt: In Schloß Holte-Stukenbrock in Ostwestfalen hat offenbar ein Mann versucht, einen Arbeitskollegen zu vergiften - mit Pulver auf einem Pausenbrot.☠️ Jetzt gibt's Neuigkeiten in dem Fall.

Erzähl!

In dem Unternehmen gibt's mindestens zwei andere Kollegen, die krank geworden sind. Die Polizei ermittelt jetzt, ob es einen Zusammenhang gibt. Und ob vielleicht noch mehr Angestellte betroffen sind.

Vergiftet?

Das wäre möglich. Der mutmaßliche Täter sitzt in U-Haft und sagt nix zu den Vorwürfen. Er wurde festgenommen, weil es ein Überwachungs-Video gibt, in dem er ein Pulver auf das Pausenbrot streut.