1LIVE Informant

Das Letzte: Pottwal auf Europa-Tour

26.05.2018

Zum Schluss hab ich noch eine Geschichte, die in einer kleinen Ostsee-Gemeinde gerade für Aufregung sorgt. Dieser riesige Pottwal ⬆️ liegt da am Strand. Das Ding ist 17 Meter lang und hat sogar für einen Polizei-Einsatz gesorgt. Allerdings waren die Beamten ganz umsonst ausgerückt.

Wieso?

Der Wal sieht zwar super echt aus, ist aber aus Plastik! Das Ganze ist eine Kunst-Aktion von einer belgischen Künstler-Gruppe. Die wollte damit auf die Verschmutzung der Weltmeere aufmerksam machen. 🌊 Übrigens ist der Plastik-Wal schon ziemlich rumgekommen. 🐋

Wo war er denn noch?

Vor zwei Jahren am Rhein in Duisburg. ⬆️ Außerdem lag der Plastik-Wal schon am Seine-Ufer in Paris, am Strand bei Antwerpen und an der Themse in London.