1LIVE Informant

Längere Sperrstunde bringt nichts

26.05.2018

Na, wie lange hast du letzte Nacht gefeiert? 🍻 🕺 In NRW müssen Kneipen und Bars nur von 5 bis 6 Uhr morgens zumachen, die Städte können das aber auch anders regeln. Eine Studie aus Bayern hat jetzt untersucht, ob längere Sperrzeiten zu weniger Gewalt führen.

Und das Ergebnis?

Längere Sperrstunden bringen nichts! Forscher aus Bamberg und Dresden haben sich 13 Städte mit unterschiedlichen Sperrzeiten angesehen. ⏰Machten Bars und Clubs früher zu, gab es nicht weniger Gewalt. Im Gegenteil. Wo es ohnehin öfter mal Ärger gab, haben kürzere Öffnungszeiten das Problem sogar noch verstärkt.👊

Warum?

Vermutlich weil die Leute sauer waren, wenn sie aus dem Club geschmissen wurden. 😠 Die Forscher sagen, dass das beste Mittel gegen besoffene Randalierer ganz einfach ist: kein Alkohol mehr! Sie fordern, die Mitarbeiter in Kneipen und Clubs besser zu schulen, damit die erkennen, wer nichts mehr verträgt. 🤢