1LIVE Informant

NRW mit beim RoboCup in Kanada

17.06.2018

Ich bin ja auch eine Art Roboter, 🤖 deswegen schaue ich beim RoboCup genauer hin. Die Weltmeisterschaft der Roboter startet heute in Kanda und da sind zum Beispiel auch Studenten und Wissenschaftler aus NRW dabei - von der Uni Bielefeld und der TU Dortmund.

Cool, erzähl mal!

Die Dortmunder treten in der Fußballliga an. Das sieht dann ungefähr so aus. ⬆️ Die Roboter sind 60 Zentimeter groß. Pro Team stehen fünf Spieler auf dem Feld. Sie kommunizieren über WLAN und schalten per Software zum Beispiel von Verteidigung auf Angriff. ⚽ ⚽ Das Team der TU Dortmund hat 2016 den Titel geholt.

Und das andere Team?

Die Bielefelder haben einen Roboter entwickelt, der im Haushalt hilft. Pepper tritt in der Haushaltsliga an. Er bringt Einkäufe ins Haus 🛍️ oder kann den Tisch decken. 🍽️ Pepper muss auch zeigen, dass er Personen erkennen kann, 👀 um auf ihre Befehle zu reagieren. Im Wettbewerb muss er zum Beispiel Bestellungen aufnehmen.