1LIVE Informant

Schule in Leverkusen funkt zur ISS

27.06.2018

"Stimmt es, dass man im Weltraum nicht rülpsen kann - over" ๐Ÿ˜ฎ - das war eine der Fragen an Astro-Alex heute von Schülern aus Leverkusen. Die durften heute die ISS anfunken ๐Ÿ›ฐ๏ธ, 400 Kilometer über ihrer Schule - mit einer Richtantenne auf dem Schuldach.

NERDS ๐Ÿ˜‚

๐Ÿค“ Klar, aber es war auch wirklich was Besonderes. Denn das Werner-Heisenberg-Gymnasium in Leverkusen war eine von 15 Schulen deutschlandweit, die mit Alexander Gerst ๐Ÿ‘จ‍๐Ÿš€ sprechen durften. Der Funkkontakt reichte auch wirklich nur, solange die ISS über der Schule war - nämlich elf Minuten. Die Fragen mussten also kurz sein.

Was wurde gefragt?

Es ging darum, was Gerst am meisten auf der ISS vermisst ๐Ÿค” - Duschen gehen und Laufen im Wald ๐Ÿšฟ๐ŸŒณ. Astro-Alex verriet auch, dass die Astronauten auf der ISS Staub wischen müssen - trotz Luftfiltern. Aber es gab auch Fragen zu Forschung und Weltraumtechnik.

Und, geht Rülpsen?

Ist wohl schwierig - weil im All die Luft im Magen nicht oben ist. ๐Ÿ˜