1LIVE Informant

Wal verendet an Plastiktüten in Thailand

02.06.2018

Hier ⬆️ versuchen thailändische Tierärzte und Helfer einen Wal zu retten. Letztlich vergeblich. Das Tier ist verendet - an 80 Plastiktüten!

Was? 😡

Laut dem thailändischen Umweltministerium hatte der Kurzflossen-Grindwal vor seinem Tod noch fünf Tüten erbrochen. Insgesamt hat man bei einer Autopsie 80 (❗) Beutel im Magen des Wals gefunden. Deswegen konnte der Wal keine Nahrung mehr aufnehmen.

Kommt das öfter vor?

Die thailändischen Behörden sprechen von jährlich 300 Meerestieren, die sterben, weil sie Plastik fressen - nicht nur Wale, sondern auch Meeresschildkröten und Delfine. Thailand gehört zu den Ländern, in denen die Menschen besonders viel Müll durch Plastiktüten produzieren. Alleine sind sie damit aber natürlich nicht. 😔