1LIVE Informant

Deutscher Kapitän von Rettungsschiff vor Gericht

01.07.2018

Für die einen ist er ein Held. Für die anderen ein Gesetzesbrecher. Der deutsche Kapitän des Hilfsschiffes "Lifeline", Claus-Peter Reisch.⬆️ Er muss heute in Malta vor Gericht - wegen einer umstrittenen Rettungsaktion im Mittelmeer. ⛴️

Was hat er gemacht?

Der Kapitän hat mit der "Lifeline" vor der Küste Lybiens etwa 230 Flüchtlinge aus einem überfüllten Schlauchboot gerettet. ⬆️ Danach irrte das Schiff tagelang durchs Mittelmeer, weil kein Land die Flüchtlinge aufnehmen wollte - bis Malta sich bereit erklärt hat. ⚓ Im Hafen musste der Kapitän dann erstmal mit zur Polizei. 👮

Und jetzt?

Die Polizei in Malta will das Schiff der deutschen Hilfsorganisation beschlagnahmen. 👮 Und dem Kapitän wird vorgeworfen, dass er ohne Erlaubnis in Maltas Hoheitsgebiet unterwegs war. Außerdem soll die "Lifeline" nicht richtig registriert sein. Die Hilfsorganisation findet, dass sie nichts falsch gemacht hat.