1LIVE Informant

Tierschützer scheitert in Portugal mit Stierkampf-Verbot

06.07.2018

Solche Bilder ⬆️ kennen wir vor allem aus Spanien. Aber auch in Portugal gibt es Stierkämpfe. 🐃🕺💃 Ein Politiker wollte das jetzt ändern. Er ist der einzige Vertreter einer Tierschutzpartei mit einem Sitz im Parlament. Und da hat er ein Gesetz eingebracht, das den Stierkampf in Portugal verbieten sollte.

Hatte er Erfolg?

Nein, nur 31 der 230 Abgeordneten haben für seinen Gesetzesvorschlag gestimmt. ✋ Damit ist der Vorschlag abgelehnt und es wird weiterhin Stierkämpfe in Portugal geben. 🇵🇹 Tierschützer finden, dass das absolute Tierquälerei ist. 🐮 Es gibt aber viele Menschen in Portugal, die das ganz anders sehen!

Was sagen die?

Für sie ist das hier ⬆️ Tradition in Portugal. Die Befürworter des Stierkampfes finden, dass das auf jeden Fall zur portugiesischen Kultur gehört. Und sie sagen, dass es ein verfassungsmäßiges Recht auf eine solche kulturelle Unterhaltung gebe.