1LIVE Informant

Wuppertal heizt jetzt mit Müll

07.07.2018

Wuppertal geht einen Schritt in Richtung sauberere Energien. 💚 Die Stadt verabschiedet sich heute von der Kohle und hat das letzte Heizkraftwerk, in dem aus Kohle Energie gemacht wurde, offziell geschlossen. 🏭 Stattdessen setzt die Stadt jetzt auf Fernwärme aus Müll. ♨️🗑️

Wie geht das? 🤔

Die Stadt hat eine 3,2 Kilometer lange Pipeline durch die Stadt gebaut, zu einem Müllheizkraftwerk. ⬆️ Dort wird unter anderem Bio-Müll verbrannt. 🗑️🔥♻️ An die Wärmeleitung werden jetzt die Stadtteile angeschlossen, die bisher die Energie aus dem Kohlekraftwerk in Wuppertal bekommen haben.

Was bringt's?

Durch den Ausstieg aus der Kohle soll die Luft in Wuppertal besser werden: Der Ausstoß von klimaschädlichem CO2 sinkt laut den Stadtwerken um 450.000 Tonnen pro Jahr. 🌍👍