1LIVE Informant

Twitter sperrt Millionen Fake-Konten

07.07.2018

Twitter geht offenbar massiv gegen Nutzer vor, die Fake-News verbreiten. Die Zeitung "Washington Post" schreibt, dass das Unternehmen mehr als eine Million Accounts gesperrt hat - und zwar pro Tag. ☝️ Insgesamt wurden demnach im Mai und Juni mehr als 70 Millionen Nutzer geblockt. ⛔

Wo ist das Problem?

Hintergrund ist wohl, dass im vergangenen US-Wahlkampf über russische Fake-Accounts Falschinformationen verbreitet wurden. 💬 Behörden und US-Politiker hatten deswegen von Twitter gefordert, etwas zu unternehmen. 👏 Viele der jetzt gelöschten Accounts gehörten laut Twitter Fake-Usern, die kaum auf der Plattform aktiv waren. 🙄