1LIVE Informant

Höhlenrettung in Thailand ist gestartet

07.07.2018

In Thailand haben die Retter damit angefangen, die junge Fußballmannschaft zu befreien, die seit mehr als zwei Wochen in einer Höhle eingeschlossen ist. Sie gehen davon aus, dass gerade ein kurzes Zeitfenster dafür da ist. ⌚

Wieso?

Der Wasserpegel in der Höhle sinkt weiter, weil Helfer jede Menge Wasser rauspumpen. 💦 In den kommenden Tagen wird aber schon wieder heftiger Regen in der Region erwartet, wodurch der Pegel wieder steigen könnte. 🌧️

Wie soll das gehen?

18 Sporttaucher sind an der Rettung beteiligt. Immer zwei sollen zusammen einen der Jungs nach oben holen. Die Einsatzleitung hofft, dass sie es schafft, bis heute Abend die ganze Mannschaft und ihren Trainer rauszuholen aus der Höhle. Aber die Aktion ist sehr riskant. Der Weg ist gefährlich und viele der Jungen können nicht schwimmen.