1LIVE Informant

Online-Händler müssen Lieferzeiten angeben

09.07.2018

Du wartest noch immer auf deine letzte Bestellung und weißt nicht warum? Das sollte eigentlich nicht sein, hat jetzt ein Gericht in München entschieden. Wer etwas im Netz bestellt, für den muss schon beim Kauf klar sein, wann er seine Sachen spätestens bekommt.📦

Was heißt das genau?

Die Anbieter dürfen nicht einfach schreiben, dass die Ware "bald" da ist. Das hatte Media Markt gemacht, bei einem neuen Smartphone. 📱 Wer es bestellen wollte, der wusste aber nicht, wann das Smartphone kommt. Dagegen hatte die Verbraucherzentrale NRW geklagt - mit Erfolg.

Und jetzt?

Das Gericht hat klar gemacht: Händler wie Media Markt müssen angeben, wann der Kunde sein Paket spätestens geliefert bekommt. 📦 Das muss kein Datum sein. Es reicht auch der Hinweis "Lieferbar in 1-2 Wochen".