1LIVE Informant

Proteste gegen US-Präsident Trump in London

13.07.2018

In London haben zehntausende gegen den Besuch von US-Präsident Trump protestiert. ⬆️⬆️ Mit diesem sechs Meter hohen Baby-Donald-Ballon, haben sie gezeigt, was sie über den US-Präsidenten denken. Die Demonstranten werfen Trump vor, dass er Politik wie ein Kind macht.
Währenddessen hat sich der US-Präsident mit der britischen Regierungschefin May getroffen.

Worum gings dabei?

Die beiden Regierungschefs haben über die Zusammenarbeit zwischen den USA und Großbritannien nach dem Brexit geredet. Premierministerin May hat danach gesagt, dass sie wirtschaftlich enger mit den USA zusammenarbeiten will, und dass es dafür ein Freihandelsabkommen geben soll.