1LIVE Informant

Nowitschok in Großbritannien gefunden

13.07.2018

In Großbritannien gibt's was Neues in zwei Vergiftungsfällen, die weltweit für Aufsehen gesorgt haben. Die Ermittler haben ein wichtiges Fläschchen gefunden. 🕵️‍♂️🕵️‍♀️

Mit was drin?

Resten von Nowitschok! ☠️ Mit dem Nervengift waren der russische Ex-Agent Skripal und seine Tochter im März vergiftet worden und jetzt vor zwei Wochen ist auch ein Pärchen in Südengland damit in Kontakt gekommen.

Wo war das Ding?

Bei dem vergifteten Mann zu Hause. Die Polizisten hoffen jetzt, dass sie durch das Fläschchen neue Hinweise bekommen. 🔎 Zum Beispiel darauf, woher das Gift kommt oder wer hinter dem Anschlag auf die Skripals steckt. Die britische Regierung sagt: Moskau ist Schuld. Russland sagt: Das stimmt nicht.