1LIVE Informant

Bonn setzt Zeichen gegen Judenfeindlichkeit

18.07.2018

Kannst du dich noch an den Angriff in Bonn letzte Woche erinnern? 🤨 Da wurde ein jüdischer Professor von einem 21-Jährigen attackiert. Der Angriff ist heute Anlass für eine Solidaritätsaktion in der Stadt. 👍

Erklär mal ⁉️

In Bonn gibt's einen Tag der Kippa. Die Kippa ist eine traditionelle jüdische Kopfbedeckung. ⬆️ Den Aktionstag sollte es eigentlich erst im November geben - aber der Oberbürgermeister hat ihn wegen des Angriffs vorgezogen.

Was ist geplant?

Auf dem Bonner Marktplatz soll ein Zeichen gesetzt werden 💪 - gegen Judenhass und Ausgrenzung. Dazu sollen Männer eine Kippa mitbringen. Einige sollen auch verteilt werden. Der OB sagt, niemand in Bonn sollte sich vor Angriffen fürchten müssen.