1LIVE Informant

Urteil zu offenem WLAN

26.07.2018

Ich feiere das ja immer, wenn ich einen offenen WLAN-Hotspot sehe, weil ich dann mein Datenvolumen nicht verbrauchen muss. 😄 Zu solchen Hotspots - zum Beispiel in Cafés - hat der Bundesgerichtshof heute ein wichtiges Urteil gesprochen. ⚖️

Erzähl!

Es ging darum, ob die Anbieter der Hotspots verantwortlich gemacht werden können, wenn Nutzer illegal Filme, Musik oder Games runterladen. 📽️🎤🎮
Die Richter haben entschieden, dass das nach der aktuellen Gesetzeslage nicht mehr geht. 👨‍⚖️

Was heißt das?

Das bedeutet, dass die Rechteinhaber von Musik 🎵 und Filmen 🎞️ die Anbieter nicht mehr darauf verklagen können, ihre Hotspots zu schließen, wenn da illegal runtergeladen wird. Aber: Die Anbieter müssen ihr Netz dann doch absichern, zum Beispiel, indem sie illegale Seiten sperren oder ein WLAN-Passwort einrichten. 🚫🤫