1LIVE Informant

Shisha-Verbot in Münster

28.07.2018

In Münster hat es sich ausgeraucht - zumindest am Aasee. Da sind Wasserpfeifen seit heute nicht mehr erlaubt.

Warum?

Wegen des Drecks, den Shisha-Raucher 🚬 in Münster gemacht haben. Auf den Treppen und Bänken am Aasee sind überall schwarze Flecken. Die kommen von den Kohlestückchen aus den Shishas - und lassen sich nur schlecht wieder wegkriegen. Wer erwischt wird, muss gehen - es gibt einen Platzverweis. Bußgelder soll es erst mal nicht geben. 🚭