1LIVE Informant

Mehr Schutz für junge Einwanderer in den USA

04.08.2018

In den USA 🇺🇸 ist eine wichtige Entscheidung für bestimmte junge Einwanderer gefallen. Ein Bundesgericht 👨‍⚖️ hat entschieden, dass ein Schutzprogramm für die so genannten "Dreamer" wieder komplett gelten muss.

Dreamer?

So werden junge Menschen genannt, die als Kinder illegal mit ihren Eltern in die USA eingewandert sind. Hunderttausende gibt es von ihnen. Ex-Präsident Obama hatte für sie ein Schutzprogramm eingeführt. Die Dreamer durften dadurch für eine gewisse Zeit nicht abgeschoben werden und durften in den USA arbeiten. Vor einem Jahr hat der neue Präsident Trump das Programm aber gestoppt. ⛔

Und dann?

Es gab viele Protestdemos, wie hier in New York letzten Oktober. ⬆️ Viele Dreamer haben außerdem gegen Trumps Entscheidung geklagt. ⚖️ Das Bundesgericht hat seine Regierung dann aufgefordert, genau zu erklären, warum sie das Dreamer-Programm abschaffen will.

Hat sie das?

Nein - zumindest nicht genau genug. Die Bundesrichter haben gesagt, dass die Trump-Regierung sie nicht überzeugen konnte, warum das Programm gestoppt werden soll. 🤷‍♂️ Deshalb tritt es wieder in Kraft und die Dreamer werden erstmal wieder geschützt. 🙂