1LIVE Informant

Verkehrsader im Ruhrgebiet wird ausgebaut

05.08.2018

Er ist DIE Verkehrsader des Ruhrgebiets - der "Ruhrschnellweg". Schnell läuft es auf der A40 aber nicht immer: Es gibt viele Baustellen und immer wieder Unfälle im dichten Verkehr. Daran soll sich was ändern: Heute startet offiziell ein richtig großer Ausbau. 💪🚧🏗️

Wo denn?

In Dortmund wird die B1 auf sechs Spuren ausgebaut und später Teil des Ruhrschnellwegs. Dafür setzt NRW-Verkehrsminister Wüst heute den symbolischen ersten Spatenstich. 👷 Der B1-Ausbau soll den Verkehr in Dortmund besser fließen lassen und die gesamte A40 entlasten. 🛣️

Zeitplan?

Die Arbeiten finden nach und nach statt - in insgesamt drei Bauabschnitten bis 2023. Auf fast zehn Kilometern müssen unter anderem neue Brücken gebaut werden. 🚧 Die Stadt Dortmund hofft, dass es schon in ein paar Jahren eine spürbare Verbesserung beim Verkehr gibt. 🚦🚗