1LIVE Informant

Neue Regel für Nazi-Symbole in Games

09.08.2018

Nazi-Symbole in Computerspielen? 🎮 No chance! 🚫 Das war bis jetzt so. Seit heute gilt das umstrittene Komplettverbot von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) aber nicht mehr. ℹ️ Die USK prüft die Spiele für Altersfreigaben.

Warum die Änderung?

Weil Spiele jetzt wie Filme behandelt werden. 🎞️ Da dürfen Zeichen wie Hakenkreuze in Deutschland genutzt werden, wenn es zum Beispiel darum geht, Geschichte zu zeigen. Obwohl solche Zeichen sonst natürlich grundsätzlich verboten sind. 🚫🚫🚫

In allen Games okay?

Nee. Die USK will jedes Spiel ganz genau prüfen. 👓Hakenkreuze dürfen auch jetzt nicht beliebig in Spiele gepflastert werden. Das Ganze muss als Kunst oder Wissenschaft gewertet werden können, oder eben die Geschichte rund um die Nazi-Zeit abbilden.

Reaktionen?

Der Verband der deutschen Games-Branche freut sich über die Entscheidung. Vor allem darüber, dass Spiele jetzt genauso behandelt werden wie andere Medien. 🎞️⚖️🎮