1LIVE Informant

Protest-Camp gegen Braunkohle

10.08.2018

Ab heute treffen sich im Rheinland wieder hunderte Braunkohle-Gegner. Sie veranstalten ein Klima-Camp - und zwar in Erkelenz, in der Nähe des Tagebaus Garzweiler. In den letzten Jahren gab's bei diesen Camps teilweise Gewalt und Auseinandersetzungen mit der Polizei, so wie hier vor drei Jahren. ⬆️

Und diesmal?

Soll alles friedlicher ablaufen. Die Organisatoren des Camps sagen, dass keine Bagger besetzt oder Kraftwerke blockiert werden sollen. ✌️ Es werden auch weniger Leute erwartet. Die Polizei rechnet mit bis zu 1000 Braunkohle-Gegnern.

Was haben die vor?

Sie wollen elf Tage lang darüber diskutieren, wie der Ausstieg aus der Braunkohle laufen könnte. Und was das für die Region im Rheinland bedeutet.