1LIVE Informant

Sonde für die Sonne

11.08.2018

Die US-Weltraumbehörde Nasa will mit einer Sonde so nah ran an die Sonne ☀️ wie kein anderer vorher. Die "Parker Solar Probe" soll als erstes von Menschen gebautes Objekt in die Atmosphäre der Sonne fliegen. Die ist mehrere Millionen Grad heiß. ♨️ Deshalb fliegt die Sonde nur in die äußerste Schicht.

Wie geht das?

Die Sonde wird von einem Hitzeschild ☂️ geschützt. Das hält bis zu 1300 Grad aus ♨️ - das soll reichen. So einen Flug wollen Wissenschaftler schon lange - der war aber bisher technisch nicht möglich. Mit der Technik hat es aber heute schon gehapert. Der Start war in letzter Minute abgebrochen worden und soll morgen wiederholt werden. 🙄

Was bringt das Ding?

Die Forscher wollen unter anderem mehr über Teilchenstürme der Sonne erfahren - die können auf der Erde Satelliten 🛰️ stören. Sie hoffen, auch noch andere Rätsel zu lösen. Zum Beispiel, warum die Atmosphäre der Sonne heißer ist als die Sonne selbst. 😵