1LIVE Informant

China schmeißt deutschen Studenten raus

12.08.2018

So ein Auslands-Semester ist ja eigentlich ne nette Sache: An einer fremden Uni studieren, nette Menschen treffen, bisschen feiern gehen, ausgewiesen werden... oh WAIT!? Ausgewiesen werden? Genau das ist jetzt einem deutschen Studenten in China passiert! 😱 Er musste gestern zurück nach Deutschland fliegen.

Wieso das?

Der 24-jährige David ⬆️ hat in Peking Journalismus und Kommunikation studiert. 👨‍🎓 Für eine Hausarbeit hat er Menschenrechtler in China begleitet und an einem Filmprojekt über sie gearbeitet. 🎥 Und seine Recherche-Ergebnisse hat er auch ins Netz gestellt. Das fand die chinesische Regierung offenbar gar nicht witzig.

Die Reaktion?

Die chinesischen Behörden haben sein Visum nicht verlängert und ihn aufgefordert, das Land zu verlassen. Als er nach einer Begründung gefragt hat, soll man ihm gesagt haben, dass er das schon selbst wisse... Bei Twitter schreibt David, dass er sehr traurig ist, so viele gute Freunde in China zurückzulassen. 😔