1LIVE Informant

Viele Verletzte bei Musikfestival in Spanien

13.08.2018

Das war ein ziemlicher Schock für die Partygäste. 😲 Bei einem Musikfestival in Nordspanien ist letzte Nacht ein Holzsteg am Wasser zusammengekracht, auf dem die Fans standen. ⬆️ Mehr als 300 Menschen wurden verletzt.

Oh Gott...

Die Planken vom Steg krachten auf einer Länge von gut 30 Metern zusammen. Eine Augenzeugin hat gesagt, es fühlte sich an, als wäre ein Fahrstuhl plötzlich runtergefahren. Einige Besucher fielen ins Wasser. 🌊 Zeitweise gab es Panik. 😨 Zum Glück haben die meisten nur Schürfwunden abbekommen. Mindestens fünf Besucher wurden schwer verletzt - unter anderem am Kopf.

Warum der Einbruch?

Das ist eine gute Frage. Vor allem, weil der Steg robust und unter anderem mit Betonpfeilern gesichert war. Die Ermittlungen laufen. Der Bürgermeister des Ortes hat in verschiedenen TV-Sendungen gesagt, dass die Papiere und Zulassungen alle in Ordnung waren. 📚✅