1LIVE Informant

Ladegerät tötet Mann in Hamburg

23.08.2018

Schlimmer Unfall: So ein Ladegerät 🔌 kann ganz schön gefährlich sein. In einem Büro in Hamburg ist eins explodiert.💥 Ein Mitarbeiter wurde so schwer verletzt, dass er später gestorben ist.

Wie kann das sein?

Das Ladegerät war eins, in dem man mehrere Batterien 🔋 aufladen kann, zum Beispiel für eine Fernbedienung. Eine Batterie flog bei der Explosion aus dem Gerät und hat den 26-Jährigen am Oberkörper getroffen. Rettungskräfte hatten ihn noch wiederbelebt - heute Morgen ist er dann aber gestorben.

Ein Einzelfall?

Dass jemand stirbt, ist eher ungewöhnlich. Aber dass Technik explodiert, passiert öfter. Meistens geht es um Akkus - zum Beispiel in Elektroautos 🚗, E-Zigaretten 🚬 oder Handys 📱. Beim "Galaxy Note 7" wurde ja sogar die Produktion gestoppt, weil der Akku explodieren konnte.