1LIVE Informant

Warnung vor unsicheren Elektro-Geräten

23.08.2018

Damit dir das ⬆️ nicht passiert, solltest du bei Elektrogeräten nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Qualität achten. Sagt die Bundesnetzagentur. ☝️ Die hat jetzt gesagt, welche gefährlichen oder verbotenen Elektrogeräte sie bisher so aus dem Verkehr gezogen hat. ⚡

Beispiele?

Ein Radiowecker, 📻 der in Dortmund den Funkverkehr von Flugzeugen gestört hat. Stecker, an denen man Stromschläge kriegen kann. Rauchmelder, die keinen Rauch melden. 💨 Tipp von der Behörde: Für die Sicherheit auf das europäische CE-Label achten. 👁️‍👁️ Verbotene gefundene Elektrogeräte hatten teilweise James-Bond-Style: eine Getränkedose mit versteckten Mikrofonen zum Belauschen oder eine Glühbirne mit integrierter Kamera. 🕵️ 🎥 💡

Online bestellt?

Oft: ja. Die Bundesnetzagentur sagt, dass durch die Schnäppchenjagd im Netz viele unsichere oder verbotene Geräte nach Deutschland kommen. 🛒 Wenn's dem Zoll auffällt, kann illegales Zeug aber Bußgeld kosten. 🚨