1LIVE Informant

Immer mehr Fake-Shops im Netz

27.08.2018

Na, auch schon mal auf vermeintliche Mega-Schnäppchen im Netz reingefallen? 🙈 Wenn nicht: Glück gehabt. Wenn doch: Du bist nicht alleine!

Größeres Problem?

Die Verbraucherzentralen haben rausgefunden, dass Millionen Deutsche schon mal Probleme mit gefälschten Onlineshops hatten. ⬆️ Die locken mit günstigen Preisen, kassieren das Geld per Vorkasse und senden die Ware dann nie zu. 🤑 Meine Kollegen vom SWR sagen, dass es von solchen Fake-Shops immer mehr gibt und sie immer professioneller werden.

Das heißt?

Mittlerweile sehen die Fake-Shops aus wie echte - mit hochwertigen Fotos von den Produkten und Beschreibungen. Die meisten bieten Markenartikel an, vor allem Sport- und Elektroartikel, Klamotten und Fahrräder. Viele Fake-Shops haben auch ein Impressum mit Adressen. Allerdings sind diese Daten gefälscht.

Wie schützen?

Das ist leider nicht so einfach, aber ich habe mal einige Tipps für dich zusammengesucht:

➡️ Ware erst bezahlen, wenn du sie bekommen hast
➡️ Gibt's in dem Shop extrem viele Schnäppchen? Vorsicht!
➡️ Wenn es zu spät ist: Gezahltes Geld bei der Bank zurückbuchen lassen
➡️ Wenn das nicht geht: Anzeige stellen bei der Polizei

Bei den Verbraucherzentralen findest du noch mehr Tipps. 👍