1LIVE Informant

Frankreich verbietet Bienenkiller

01.09.2018

In Frankreich πŸ‡«πŸ‡· sind mehrere umstrittene Pflanzenschutzmittel jetzt komplett verboten. Es geht um Stoffe, die Neonikotinoide genannt werden. Die töten nicht nur Schädlinge wie Blattläuse und Holzwürmer, sondern auch Bienen. 🐝 Frankreich geht mit seinem Verbot deutlich weiter als andere Länder in der EU.

Wieso?

Die EU-Länder πŸ‡ͺπŸ‡Ί hatten sich darauf geeinigt, drei Mittel zu verbieten - Frankreich verbietet fünf. Außerdem will den EU nur, dass sie nicht mehr draußen auf Feldern benutzt wird. 🚜 Frankreich verbietet die Mittel fast komplett. 🚫 Imker in Frankreich hatten beobachtet, dass jedes Jahr ein Drittel und mehr ihrer Bienen verendet sind.

Was machen wir?

In Deutschland πŸ‡©πŸ‡ͺ lehnt es die Bundesregierung ab, Neonikotinoide komplett zu verbieten. In Deutschland sind zum einen Vertreter der Bauern dagegen, zum anderen die Industrie. Bayer aus Leverkusen stellt die Mittel her und sieht die Gefahr für die Bienen 🐝 als "wissenschaftlich unbegründet" an und klagt auch gegen das EU-Verbot.