1LIVE Informant

Konzert gegen rechts in Chemnitz

03.09.2018

So sah es vorhin in Chemitz aus ⬆️. Viele tausend Leute sind in der Stadt in Sachsen und haben bei einer Schweigeminute mitgemacht.

Schweigen für...?

Für den Mann, der vor einer Woche in Chemnitz erstochen wurde. Der Fall hat zu Demos und Ausschreitungen geführt - auch und vor allem von Rechtsextremen. Heute Abend wollen noch ne Menge großer Acts ein Zeichen gegen rechts und Fremdenhass setzen.

Wer ist dabei?

Trettmann, Feine Sahne Fischfilet, K.I.Z, Marteria, Casper, Nura, die Toten Hosen und Kraftklub. Deren Sänger Felix hat gesagt, dass man mit einem Konzert zwar nicht die Welt retten kann, aber manchmal zeigen muss, dass man nicht alleine ist. Wenn ihr dabei sein wollt: In 1LIVE gibt es eine Sondersendung noch bis 23 Uhr.