1LIVE Informant

Gesetz gegen Miet-Wucher

05.09.2018

Eine bezahlbare Wohnung zu finden, das ist auch in NRW oft Glückssache - vor allem in den Uni- und Großstädten. 🙏 Da sind die Mieten hoch und gerade für Azubis und Studenten oft viel zu teuer. 💸 Die Bundesregierung hat deswegen ein Gesetz auf den Weg gebracht, das Mieter stärken soll. 💪

Worum geht's?

Die Bundesregierung will die Mietpreisbremse verschärfen. Die gilt schon jetzt in 22 NRW-Städten mit Wohnungsnot. Vermieter dürfen da beim Einzug höchstens zehn Prozent draufschlagen - verglichen mit dem, was üblich ist. 📈 Allerdings war's für Mieter oft schwierig rauszukriegen, wieviel ihre Vorgänger wirklich bezahlt hatten. 🤔

Was ändert sich?

➡️ Das Gesetz sieht vor, dass Vermieter die Vormiete offenlegen müssen - und zwar unaufgefordert.
➡️ Vermieter müssen deutliche Mieterhöhungen besser begründen.
➡️ Außerdem soll es für Mieter leichter werden, sich gegen Wucherpreise zu wehren.