1LIVE Informant

In Schweden sind die Rechtspopulisten stark

10.09.2018

Schweden 🇸🇪 gilt als das Heimatland der Sozialdemokraten. Sie haben dort oft und lange regiert und auch bei der Parlamentswahl gestern wurden sie wieder die stärkste Kraft. 📈 Allerdings war es das schlechteste Ergebnis in der Geschichte der Partei - das musste der Ministerpräsident ⬆️ einräumen.

Gründe?

Weil vor allem die Rechtspopulisten ⬆️ zugelegt haben. Die sogenannten Schwedendemokraten holten fast 18 Prozent der Stimmen. Das war tatsächlich aber weniger als gedacht. In den Umfragen hatten es im Sommer noch so ausgesehen, als ob die Rechten die stärkste Kraft werden könnten.

Warum so rechts?

Das hängt ähnlich wie in Deutschland mit der Flüchtlingswelle von 2015 zusammen. Darauf hatten auch die Schweden 🇸🇪 regiert - die sozialdemokratische Regierung hat die Grenzen dichtgemacht und die Asylgesetze verschärft.

Wer regiert jetzt?

Das ist die große Frage. Normalerweise dauert die Regierungsbildung in Schweden im Schnitt nur eine gute Woche. 🗓️ Diesmal dürfte es deutlich länger dauern.