1LIVE Informant

Pussy-Riot-Mitglied wurde vielleicht vergiftet

13.09.2018

Vielleicht kennst du den Flitzer von der Fußball-WM noch? ⬆️ Pjotr Wersilow - er ist ein Mitglied der regierungskritischen Protestgruppe Pussy Riot aus Russland. Der liegt jetzt im Krankenhaus. 🏥 Möglicherweise wurde er vergiftet.🙁

Wie? Wer sagt das?

Die Informationen kommen von seiner Freundin. Und die sagt:
💬 Ihr Freund war vor Gericht, da ist ihm wohl schlecht geworden.
💬 Im Krankenwagen habe er Krämpfe bekommen.
💬 Dann konnte er wohl nicht mehr sprechen und sehen.
💬 Der Aktivist wurde offenbar in eine Krankenhaus-Abteilung für Vergiftungen gebracht.

Und jetzt?

Bisher ist nicht bestätigt, dass Pjotr Wersilow wirklich vergiftet wurde. In einem Tweet von Pussy-Riot steht, dass er auf der Intensivstation liegt. Aktivisten von Pussy Riot haben schon öfter mit ungewöhnlichen Aktionen gegen die Macht von Russlands Präsident Putin demonstriert - wie hier vor Jahren mit einem Protestsong in einer Kirche. ⬆️