1LIVE Informant

Riesen-Wirbelsturm in den USA

13.09.2018

Vom All aus gesehen sieht der Hurrikan "Florence" ganz schön beeindruckend aus. ⬆️ Astro-Alex hat das Foto hier aus der ISS raus gemacht. 📷 Für die Menschen in den USA ist der Riesen-Wirbelsturm aber lebensgefährlich - sagen Wetterexperten. Heute ist der Hurrikan an der Ostküste des Landes angekommen.

Erste Folgen?

Es ist mega windig in vielen Küstenstädten in den USA. Florence hat Windgeschwindigkeiten von rund 150 Kilometern pro Stunde. 🌪️ Damit ist er schwächer als erwartet, aber trotzdem sind erste Straßen schon überschwemmt und Bäume umgeknickt. Hunderttausende Menschen sind raus aus ihren Wohnungen. Ein Energieunternehmen hat schon ein Atomkraftwerk vom Netz genommen - und macht 'ne düstere Prognose. 😯

Welche?

Das Energieunternehmen geht davon aus, dass mehrere Millionen Haushalte in den USA für Wochen keinen Strom haben werden. Im Einzugsgebiet des Sturmes liegen nämlich mindestens fünf weitere Kernkraftwerke. Allein das eine Unternehmen hat 11.000 Arbeiter zusammengezogen, um nach dem Sturm die Stromversorgung wieder hinzubekommen. 🔌