1LIVE Informant

Polizei-Aktion gegen Handys am Steuer

19.09.2018

Fährst du auch schonmal mit Kopfhörern durch die Stadt? Oder rennst mit dem Smartphone über die Straße? Dann solltest du dich heute nicht dabei erwischen lassen. Denn die Polizei will in ganz Deutschland Radfahrer, Fußgänger und Autofahrer kontrollieren. 👮

Warum?

Mit dem Aktionstag will die Polizei nochmal klar machen, wie gefährlich das Smartphone im Straßenverkehr sein kann. 📱 Wer zum Beispiel beim Autofahren eine Nachricht tippt, fährt wie im Blindflug. Bei Tempo 50 sind das in nur einer Sekunde schon 14 Meter, in denen der Fahrer nicht aufpasst. Das gefährdet nicht nur andere, sondern kann auch richtig teuer werden.

Wie teuer denn?

Für's Telefonieren am Steuer werden 100 Euro fällig - plus ein Punkt in Flensburg. Wer beim Radfahren erwischt wird, muss 55 Euro Bußgeld zahlen. 💶