1LIVE Informant

Düsseldorfer Firma legt Hebebühnen im Hambacher Forst still

20.09.2018

Solche Hebebühnen ⬆️ konnte man in den letzten Tagen oft auf Bildern aus dem Hambacher Forst 🌳🌳 sehen. Damit haben Polizei 👮‍♂️und Feuerwehr 👨‍🚒 die Baumhäuser geräumt und die Umweltaktivisten nach unten geholt. Die Firma, der diese Hebebühnen gehören sagt aber - jetzt ist Schluss damit.🚫

Warum?

Die Firma aus Düsseldorf schreibt ✏️ auf ihrer Website, dass sie nicht einverstanden damit ist, was im Hambacher Forst passiert. Sie schreibt weiter, dass sie die Hebebühnen nicht direkt an die Polizei vermietet hat und auch nicht wusste, was mit ihnen gemacht wird. Deshalb hat die Firma entschieden, die Hebebühnen im Hambacher Forst stillzulegen - auch wenn sie Ärger mit dem Kunden bekommt.👊 💪

Weitere Proteste?

Ja! Heute haben Umweltschützer vor dem Landtag in Düsseldorf protestiert und NRW-Umweltministerin Heinen-Esser eine Liste mit mehr als einer halben Million Unterschriften übergeben. Die Unterzeichner fordern alle, dass der Hambacher Forst 🌳🌳 erhalten bleiben soll und dort keine weitere Braunkohle abgebaut wird.