1LIVE Informant

Fall Maaßen wird neu aufgerollt

21.09.2018

Im Job versagt und dafür noch befördert werden? Das kennt man eigentlich nur aus der Wirtschaft. Jetzt streitet die Bundesregierung über so einen Fall. Es geht um Verfassungsschutz-Chef Maaßen. ⬆️⬆️ Der sollte eigentlich einen besseren Job im Innenministerium bekommen - jetzt kommt aber vielleicht doch alles anders...

Warum?

Weil SPD-Chefin Nahles ⬆️ jetzt die Beförderung nicht mehr will. Sie hatte zwar mit CDU-Chefin Merkel und CSU-Chef Seehofer genau das verabredet. In der SPD gibt es aber so viel Ärger 😡😤 über die Personalie Maaßen, dass Nahles zurückgerudert ist und jetzt nochmal drüber sprechen will, was mit Maaßen passieren soll.

Bringt das was?

Merkel und Seehofer wollen offenbar auch nochmal über Maaßen beraten. 🤔 Die haben wohl gemerkt, dass viele Menschen überhaupt nicht verstehen, warum Maaßen auch noch befördert werden soll. Ihm wird vorgeworfen, dass er ausländerfeindliche Übergriffe in Chemnitz verharmlost haben soll, ohne Beweise für seine Theorien vorzulegen...

Muss er jetzt gehen?

Das ist die Frage, über die Merkel, Seehofer und Nahles am Wochenende sprechen wollen. Fakt ist aber, dass CSU-Chef Seehofer sich hinter Maaßen gestellt hatte und er auch die Beförderung von Maaßen wollte. Eine Einigung wird also nicht einfach. 🤔🤷🙈