1LIVE Informant

Ermittlungen gegen Trumps Wunschrichter

30.09.2018

So ⬆️ sieht es momentan in vielen Städten in den USA aus: Fast täglich gehen Menschen auf die Straße - gegen Brett Kavanaugh. Der soll neuer Richter am höchsten US-Gericht werden. ⚖️ Allerdings werfen ihm mehrere Frauen sexuelle Übergriffe vor. Jetzt hat sich das FBI eingeschaltet.

Das heißt?

Die Sicherheitsbehörde untersucht die Vorwürfe der Professorin Christine Blasey Ford. Sie sagt, dass Kavanaugh vor mehr als 30 Jahren versucht hat, sie zu vergewaltigen. Das FBI hat eine Woche Zeit für die Ermittlungen. Danach müssen die Politiker im Senat entscheiden, ob Kavanaugh neuer Richter wird oder nicht. 👍👎

Hat er Chancen?

Es könnte knapp werden, denn die Demokraten sind gegen ihn. Und auch einige Republikaner wollen erstmal abwarten, was bei den Ermittlungen rauskommt. US-Präsident Trump will weiter, dass sein Wunschkandidat Richter wird.

Warum?

Die Richter 👨‍⚖️ am Supreme Court haben viel Macht. Sie werden auf Lebenszeit ernannt und müssen vieles von dem absegnen, was Politiker in den USA entscheiden. Trump hat mit Kavanaugh einen Konservativen nominiert - wie er selbst. Mit ihm will er seine Politik also absichern. ⚓