1LIVE Informant

Polizei vergreift sich im Ton

02.01.2019

Mal 'ne Frage: Wie sieht eigentlich ein typischer Deutscher aus? Oder ein typischer Ausländer? Ich sage: Antwort unmöglich❗ Fest steht: Darum geht's gerade auch in Cottbus in Brandenburg. Da bekommen Polizei und Stadt in sozialen Netzwerken den Vorwurf, rassistische Vorurteile über Ausländer bedient zu haben.

Was ist passiert?

Es geht um einen Angriff mit einer Stichwaffe an Silvester. Die Cottbuser Polizei hatte geschrieben, dass sie nach einem "Ausländer" sucht. Dann stellte sich raus, dass ein Zeuge einen Verdächtigen lediglich als "südländisch" aussehend beschrieben hatte. Dass sie daraus einen "Ausländer" gemacht hat - dafür hat sich die Polizei entschuldigt. ✋

Alles wieder gut?

Nein. Auch an die Cottbuser Stadtverwaltung gibt es Vorwürfe, voreilig zu sein. Obwohl noch kein Verdächtiger gefasst und die Nationalität offen ist, hat sie mit Abschiebung gedroht. Wortlaut: "Ticket in die Heimat", "Typen, die sich nicht benehmen können". Anders als die Polizei bleibt die Stadt bei ihrer umstrittenen Wortwahl. Sie betont gleichzeitig, dass Fremdenfeindlichkeit in Cottbus keinen Platz habe. 🤔