1LIVE Informant

Sonde auf "dunkler Seite" des Mondes gelandet

02.01.2019

Wir haben ihn schon tausende Male gesehen, kennen ihn aber nur zur Hälfte. Denn: Von der Erde aus sieht man immer nur eine Seite des Mondes - die helle. 🌗 Was auf der "dunklen" abgeht, ist größtenteils ein Geheimnis. Keine Mensch war bis jetzt da. Gerade eben ist offenbar eine Weltraumsonde auf der "dark side" gelandet - zum ersten Mal überhaupt. 🔭

Sonde - woher?

Aus China. Das Land hat große Pläne im All: bis 2022 eine eigene Raumstation, bis 2030 der erste Chinese auf dem Mond. 👨‍🚀 Die Sonde hat jetzt ein 140 Kilo schweres Roboterfahrzeug dabei. Das soll unter anderem Samen pflanzen - um zu testen, ob man auf der "dunklen" Seite des Mondes Gemüse anbauen kann. 🍅🌜🌶️