1LIVE Informant

Gift am Nordsee-Strand

03.01.2019

Bis jetzt waren die verlorenen Container von einem Frachter auf der Nordsee ja eher ne Meldung mit skurrilen Details: Sandalen, Glühbirnen, Turnschuhe – die von Küstenbewohnern und Urlaubern eingesammelt werden. 🌊👡 Jetzt ist aber der erste Sack mit was Gefährlichem angespült worden. ☠️

Mit was? 😲

Es geht um 25 Kilo Pulver. Vermutlich ist es ein giftiger Stoff, mit dem Kunststoff hergestellt wird. Untersuchungen dazu laufen aber noch. 🔎🔬

Gibt's noch mehr?

Wohl mindestens drei Container von den insgesamt 270 Containern hatten gefährliche Stoffe geladen. ⛴️ Angekommen ist der Sack vor der niederländischen Insel Schiermonnikoog – das ist ein paar Inseln westlich von Borkum. Die Nordsee wird gerade mit Spezialbooten abgesucht, um alle Container zu finden.