1LIVE Informant

Viele Urlauber stecken im Schneechaos fest

06.01.2019

Wer heute aus dem Skiurlaub zurückfahren wollte, konnte ziemliche Probleme bekommen. 🎿 In Bayern und Österreich sind viele Orte eingeschneit und viele Straßen sind gesperrt. 🚫

Warum?

Lawinengefahr! 😳 Teilweise gab's bis zu einem Meter Neuschnee. In den bayerischen Alpen gilt Warnstufe 4. 🚨 Viele Straßen waren also vorsichtshalber dicht, zum Beispiel ins Skigebiet Obertauern südlich von Salzburg.

Und die Bahn?

Da sieht's auch schlecht aus: Bäume sind abgeknickt und auf die Gleise gefallen. 🚆 Am Flughafen München hat sich die Lage aber wieder entspannt, da sind nur wenige Flüge ausgefallen. ✈️