1LIVE Informant

Lady Gaga gewinnt bei den Golden Globes

07.01.2019

Ganz Hollywood hat wieder gebibbert, Daumen gedrückt und überrascht getan: In der Nacht wurden in Los Angeles die Golden Globes verliehen. Nach dem Oscar der wichtigste Filmpreis. 🏆

Wer hat abgeräumt?

Dieses Jahr gabs keinen riesigen Abräumer, die Preise waren gut verteilt. Lady Gaga ⬆️ hat einen gewonnen - für ihren Song "Shallow" im Film "A Star is Born". Zwei Globes hat "Bohemian Rhapsody" bekommen, der Film über die Rockband Queen. 🎸 Noch einen Globe mehr gab es für "Green Book". Da geht's um nen jamaikanischen Jazz-Pianisten, der auf US-Tour geht. 🇯🇲🎹

Und bei den Serien?

Auch da keine Überflieger. Die Serien "The Americans" oder auch "The Marvelous Misses Maisel" haben Preise gewonnen. 🏆 Hollywood-Star Michael Douglas wurde für seinen Auftritt in der Serie "The Kominsky Method" geehrt.

Deutsche Gewinner?

Ne, gab's nicht. Daniel Brühl ⬆️ war für seine Rolle in der Serie "The Alienist" auf der Liste der Nominierten. Hat nicht geklappt. 👎 Der deutsche Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck war mit seinem Film "Werk ohne Autor" als bester fremdsprachiger Film nominiert. War wie bei der Fußball-WM: Gegen Mexiko verloren. 🤷‍♀️

Wie war die Show?

Die war ganz gut, aber nicht großartig besonders. Dazu gab's wieder ne Menge laaahmer Dankesreden. Christian Bale ⬆️ wollte das anders machen. Seine Frau hat ihm vorher geraten: "Sag wenig, wenn du gewinnst, sonst laberst du nur Müll." 🤦‍♀️ Und, Überraschung: Hat großartig geklappt. 😅 Zwei Minuten Dankesreden-Geschwafel...